Um einen fairen Tausch durchführen zu können, finde ich es notwendig, einige meiner „Tauschgrundsätze“ vorab bekannt zu geben:

– Tauschbasis ist der MICHEL-KATATLOG (Nummern und Wert). Momentan nutze ich den
Deutschland-Katalog von 2012 und den Europakatalog von 2010.

– Marken sollten einwandfrei sein (keine Verfärbung, kein Falz, keine Zähnungsfehler). Sollten Marken einmal Mängel aufweisen, so sollte dieses in der Mail angekündigt werden.

– Marken können ohne Angabe von Gründen zurückgegeben werden (gilt für beide Seiten)

– Generell sollte ein Tausch zustande kommen.. sollte einmal ein Wertausgleich nötig sein, so wird das auf der Basis „20% vom Michel-Katalog-Wert“ abgewickelt

– Marken mit Rundstempel werden bevorzugt – sind aber nicht Bedingung

– bei Marken mit hohen Katalogwerten behalte ich mir eine Prüfung durch einen unabhängigen Prüfer vor

– Marken werden vor dem Versenden gescannt/fotografiert und dem Interessenten per Mail zur Verfügung gestellt. Sollte dieses einmal nicht möglich sein, so erfolgt die Sendung „unter Vorbehalt“

ICH BITTE UM BEACHTUNG DIESER GRUNDSÄTZE !